Neue Insolvenzordnung

Juni 31, 2013

NEUES INSOLVENZRECHT

Das mit Spannung erwartete Gesetz über das Insolvenzverfahren, Gesetz 85/2014, wurde am 25 Juni 2014 im Amtsblatt Nr. 466/2014 veröffentlicht und ist seit Samstag 28.06.2014 in Kraft getreten.

Als Teil des „rumänischen Justizreformprojekts“, welches im Jahr 2006 gestartet wurde, ist die neue Insolvenzordnung ein wichtiger Schritt bei der Modernisierung der rumänischen Rechtsvorschriften, in einer Linie mit den in den vergangenen Jahren verabschiedeten Gesetzen (Das Zivilgesetzbuch im Oktober 2011, die Zivilprozessordnung im Februar 2013, Das Strafgesetzbuch Anfang 2014).

Wir können jetzt sagen, dass die meisten Teile des Rechtssystems in Rumänien aktualisiert und an die Europäische Gesetzgebung angepasst wurden. Bleibt abzuwarten, wie die Rechtspraxis aber auch die Zivilgesellschaft mit dieser Lawine von neuen Regelungen, mit offensichtlichen Vorteilen aber auch mit vielen Lücken, zurechtkommen wird.

Insolvenz in Rumänien ist ein heißes Thema, da sich jedes Jahr etwa 25.000 Unternehmen für zahlungsunfähig erklären. Während der letzten 2 Jahre und 4 Monate gab es 65.283 zahlungsunfähige Unternehmen gemäß offiziellen Informationen des Nationalen Handelsregisters. Auf dieser Ebene ist Rumänien das Land mit der höchsten Rate an Insolvenzen, mehr als Polen und Ungarn. Weiterlese
NEUES INSOLVENZRECHT Das mit Spannung erwartete Gesetz über das Insolvenzverfahren, Gesetz 85/2014, wurde am 25 Juni 2014 im Amtsblatt Nr. 466/2014 veröffentlicht und ist seit Samstag 28.06.2014 in Kraft getreten. Als Teil des „rumänischen Justizreformprojekts“, welches im Jahr 2006 gestartet wurde, ist die neue Insolvenzordnung ein wichtiger Schritt bei der Modernisierung der rumänischen Rechtsvorschriften, in einer Linie mit den in den vergangenen Jahren verabschiedeten Gesetzen (Das Zivilgesetzbuch im Oktober 2011, die Zivilprozessordnung im Februar 2013, Das Strafgesetzbuch Anfang 2014). Wir können jetzt sagen, dass die meisten Teile des Rechtssystems in Rumänien aktualisiert und an die Europäische Gesetzgebung angepasst wurden. Bleibt abzuwarten, wie die Rechtspraxis aber auch die Zivilgesellschaft mit dieser Lawine von neuen Regelungen, mit offensichtlichen Vorteilen aber auch mit vielen Lücken, zurechtkommen wird. Insolvenz in Rumänien ist ein heißes Thema, da sich jedes Jahr etwa 25.000 Unternehmen für zahlungsunfähig erklären. Während der letzten 2 Jahre und 4 Monate gab es 65.283 zahlungsunfähige Unternehmen gemäß offiziellen Informationen des Nationalen Handelsregisters. Auf dieser Ebene ist Rumänien das Land mit der höchsten Rate an Insolvenzen, mehr als Polen und Ungarn. Weiterlese

Seitenverzeichnis

Sozial

Kontakt

+40(0)21 31 15 574

NH Bucharest - Str Theodor Aman, No.27
Casa Austria, Bucharest, Romania

Edit Template

© 2024 Hirsch Marinescru & Partners SCPA

Edit Template